Auktionshaus Reinhild Tschöpe
Historische Wertpapiere und Finanzdokumente
Bruchweg 8    D - 41564 Kaarst
Telefon (49) 02131/602756 + 604814 
Telefax (49) 02131/667949 

15/2000
VEREINIGTE THÜRINGISCHE SALINEN
VORMALS GLENCK' SCHE SALINEN ACTIEN-GESELLSCHAFT

DM 380,-

Aktie über M 500; Heinrichshall, 15. Juni 1880; Farbe: beige, braun; Maße: 24,5 X 34.
Gründerstück! Auflage: 5.000 Aktien zu je Mark 500 Deutscher Reichswährung;

Zweck: Betrieb von Salinen sowie Fabrikation von Soda u. anderen chemischen Produkten wie Speisesalz, Vie- u. Gewerbesalz, Düngesalz u. Pfannenstein (Sole zu Badezwecken). Der Ges. gehörten die Salinen Ernsthall in Bufleben bei Gotha, Louisenhall u. Neuhall in Stotternheim bei Erfurt, betrieben wurden 6 Bohrlöcher, elf Siedepfannnen sowie ein kleines Solbad auf Louisenhall. 1909 wurde der Sitz der Ges. nach Erfurt verlegt. Die Gesellschaft war Mitglied des Mitteldeutschen Salinen-Vereins in Salzungen, der der Norddeutschen Salinenvereinigung angehörte.


DM 380,-


 

Bestellformular
zurück zum Freiverkauf
zurück zur Startseite
 
Webmaster@tschoepe.de