Auktionshaus Reinhild Tschöpe
Historische Wertpapiere und Finanzdokumente
Bruchweg 8    D - 41564 Kaarst
Telefon (49) 02131/602756 + 604814 
Telefax (49) 02131/667949 

0026/2000
STEINKOHLENBERGWERKS-AG-HARZUNGEN ZU ILFELD (SÜDHARZ)

Preis: DM 220,-

Stammaktien über Mark 1000, Ilfeld, 02.06.1923; Farbe: grau, beige; Maße: 17 X 21; Vignette mit Abb.von gekreuzten Hammerschlegeln.-

 

Die Gesellschaft wurde am 26.1.1923 von einem Konsortium, u.a. Bankier Hermann Frehse, Braunschweig, Rittergutsbesitzer Bodo Mette, B.-Schöneberg, Syndikus Dr. Max Eickhoff, Berlin u. Schriftsteller u. Redakteur Max Grossmann gegründet.

Zweck: Gewinnung, Verarbeitung und Vertrieb aller Bergbauprodukte, insbesondere Betrieb des Steinkohlenbergbaus und der damit zu verbindenden Fabrikationszweige. Die betriebenen Schächte bei Neustadt a. Harz wurden 1925 infolge Unmöglichkeit der Beschaffung neuer Geldmittel einstweilen stillgelegt. 1926 ging das Unternehmen in Liquidation. Lt. G.-V. vom 2.6.1923 wurden 72.000 Stamm-Aktien zu je M 1.000 begeben.

Preis: DM 220 ,-


 

Bestellformular
zurück zum Freiverkauf
zurück zur Startseite
 
, Webmaster@tschoepe.de